DDatenschutz

DATENSCHUTZEKLÄRUNG der

AMIGO Spiel + Freizeit GmbH, Waldstr. 23-D5, 63128 Dietzenbach

(Verantwortlicher gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO])

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten, und hier ganz speziell unseres Onlineportals für die deutschsprachige Ausgabe des Force of Will Trading Card Game, im Folgenden auch mit FOW oder Force of Will TCG abgekürzt und zu erreichen unter www.fowsystem.com/de, auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Wir nehmen den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher ist die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie der weiteren einschlägigen Datenschutzgesetze für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

 

Welche anonymen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern unsere Webserver automatisch die Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Internetseiten zu ermöglichen und Sie so auf unser Leistungsangebot und auf unser Unternehmen hinweisen zu können. Dies sind:

- der Name Ihres Internet Service Providers,

- die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,

- die jeweils übertragene Datenmenge

- Ihr Browser, die Sprache und Version der Browsersoftware sowie Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche

 

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?

Im Folgenden zeigen wir Ihnen auf, für welche verschiedenen Zwecke wir welche Daten im Rahmen dieser Webseite erheben.

 

1. Datenverarbeitung im Rahmen Ihrer FOW ID und Ihres Spieler-Benutzerkontos

Wenn Sie an offiziellen FOW-Turnieren in Deutschland, Luxemburg, Österreich oder dem deutschsprachigen Teil der Schweiz teilnehmen möchten, dann ist dafür eine Spieler-Identifikationsnummer (kurz: FOW ID) zwingend erforderlich. Diese eindeutige FOW ID erhalten Sie durch Registrierung eines Spieler-Benutzerkontos hier in unserem Portal auf www.fowsystem.com/de, wobei anschließend in Ihrem Benutzerkonto auch Ihr Spielerausweis erzeugt wird, der Ihre Spielerdaten FOW ID, Vorname und Nachname enthält und die Teilnahme an offiziellen FOW-Turnieren ermöglicht.
 

Folgende Daten werden im Verlauf der Registrierung von uns erhoben:

- Ihr Vor- und Nachname

- Ihr Geburtsdatum

- Ihre E-Mail-Adresse

 

Folgende weitere Daten können Sie freiwillig angeben:

- Ihr Stammgeschäft

 

Diese Daten werden bei der dauerhaften Stilllegung Ihres Spieler-Benutzerkontos von uns gelöscht.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.


1.a Das Stammgeschäft

Auf Ihren Wunsch ist im Rahmen der Anmeldung Ihres Spieler-Benutzerkontos auch die Verknüpfung mit einem FOW-Turniergeschäft möglich, welches daraufhin bis auf Widerruf als Ihr „Stammgeschäft“ gilt. Ihr Stammgeschäft fungiert dabei als Schnittstelle zwischen Ihnen und AMIGO, d. h. alle Promokarten, für die Sie sich qualifiziert haben sollten, werden in Ihrem Stammgeschäft zur Abholung bereitliegen. Ein direkter Versand von AMIGO an Sie ist nicht vorgesehen, daher erfassen wir im Rahmen der Spieler-Benutzerkonten auch keinerlei Adressdaten von hier registrierten Spielern.

Der von Ihnen als Stammgeschäft ausgewählte Turnierveranstalter kann in seinem Turnierveranstalter-Benutzerkonto einsehen, welche Spieler aktuell sein Geschäft als Stammgeschäft ausgewählt haben (wobei er Zugriff auf die folgenden personengebundenen Daten hat: FOW ID, Vorname und Nachname) und ggf. für welche Spieler welche Promokarten zur Abholung bereit liegen. Wenn Sie sich dafür angemeldet haben, kann der Turnierveranstalter in unregelmäßigen Zeitabständigen einen Newsletter an die ihm zugeordneten Spieler verschicken. Der Turnierveranstalter hat dabei aber keinen Zugriff auf die E-Mail-Adressen der ihm zugeordneten Spieler, der Versand erfolgt automatisiert mit Hilfe des Turnierportals.
 

1.b Das Spieler-Bonus-Programm

Im Rahmen des Spieler-Benutzerkontos ist außerdem die freiwillige Teilnahme an einem Spieler-Bonusprogramm möglich. Im Rahmen dieses Bonusprogramms können durch den Erwerb von FOW-Produkten in offiziellen FOW-Turniergeschäften Bonuspunkte gesammelt werden, welche einmal pro Jahr zu einem bestimmten Zeitpunkt für die Vergabe exklusiver FOW-Promokarten und/oder FOW-Merchandise qualifizieren.

Bei jedem dieser Einkäufe haben Sie die Wahl, ob der Einkauf vom FOW-Turniergeschäft erfasst werden soll und Ihnen damit Bonuspunkte gutgeschrieben werden, oder ob er nicht erfasst werden soll, wofür entsprechend keine Bonuspunkte gutgeschrieben werden. Sollten Sie sich dafür entscheiden, so werden zu dieser Transaktion bestimmte Daten gespeichert, die sowohl Sie als auch das FOW-Turniergeschäft hinterher im entsprechenden Benutzerkonto einsehen und überprüfen können. Von unserer FOW-Onlineplattform werden dabei die folgenden Daten gespeichert: Datum und Uhrzeit der Registrierung der Bonuspunkte-Transaktion (was nicht zwangsläufig dem Zeitpunkt des Einkaufs entsprechen muss, sondern den Zeitpunkt angibt, zu dem das FOW-Turniergeschäft den Einkauf in seinem Turnierveranstalter-Benutzerkonto registriert), FOW ID, Vorname, Nachname, Kategorie des erworbenen Produkts (z. B. Boosterpack, Starterdeck, Spielmatte, Kartenhüllen oder Deckbox), Menge des erworbenen Produkts und dafür vergebene Bonuspunkte.


1.c Newsletter

Als registrierter Benutzer mit einem aktiven FOW-Benutzerkonto können Sie zwei Arten von FOW-Newslettern abonnieren: Einen „AMIGO-FOW-Newsletter“ und einen „Stammgeschäft-FOW-Newsletter“.

Der AMIGO-FOW-Newsletter erscheint in unregelmäßigen Zeitabständen und eher sporadisch (durchschnittlich einmal im Jahr) direkt von AMIGO und enthält Informationen rund um das Spiel (beispielsweise zu anstehenden Großturnieren, Messeauftritten oder Veranstaltungen von AMIGO sowie zu aktuellen oder zukünftigen FOW-Produkten und -Promokarten).

Sollten Sie Ihr Benutzerkonto mit einem offiziellen FOW-Geschäft aus unserer Turnierveranstalterliste als Ihrem „Stammgeschäft“ verknüpft haben, so gibt es für Sie außerdem die Möglichkeit, auch den Stammgeschäft-FOW-Newsletter zu abonnieren. Dieser erscheint, falls das betreffende Geschäft diese Art von Spieleransprache einsetzt, in unregelmäßigen Zeitabständen direkt von Ihrem Stammgeschäft und enthält Informationen zu anstehenden Turnieren und Veranstaltungen des FOW TCG in diesem Geschäft.

Eine Zusendung des jeweiligen Newsletters erfolgt erst nach Auswählen der entsprechenden Option (entweder direkt bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos oder später in den Einstellungen in Ihrem persönlichen Spielerbereich) und der erneuten Bestätigung, dass Sie der Inhaber der E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des jeweiligen Newsletters einverstanden sind.


Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, entweder direkt in den Einstellungen in Ihrem persönlichen Spielerbereich oder indem Sie den Deaktivierungsbutton im jeweiligen Newsletter nutzen. 

 

1.d Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wenn ein Nutzer beim Versuch, ein Benutzerkonto auf www.fowsystem.com/de zu erstellen, angegeben hat, dass er minderjährig ist, erheben wir die E-Mail-Adresse eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten und holen das ausdrückliche und überprüfbare Einverständnis der Erziehungsberechtigten ein, bevor wir zusätzliche personenbezogene Informationen von oder über die minderjährige Person erhalten und im Rahmen unserer Spielerdatenbank verarbeiten und speichern.

Die so erhobene E-Mail-Adresse des Elternteils oder Erziehungsberechtigten wird dabei mit dem Benutzerkonto der minderjährigen Person verknüpft und dort gespeichert, damit zu einem späteren Zeitpunkt ggf. weitere Einverständniserklärungen eingeholt werden können, beispielsweise zum Bezug eines Newsletters. Eine anderweitige Nutzung oder eine Weitergabe dieser E-Mail-Adresse erfolgt nicht.

 

1.e Turnierveranstalter-Benutzerkonto

Ein Turnierveranstalter-Benutzerkonto können nur FOW-Geschäfte erhalten, die als Geschäftskunden bei der AMIGO Spiel + Freizeit GmbH registriert sind. Dennoch werden bei der Registrierung für ein solches Benutzerkonto bestimmte Daten von dem jeweiligen Geschäft erhoben, z. B. um die Kommunikation mit diesem oder den Versand von Turniermaterial an dieses Geschäft zu ermöglichen. Die bei der Registrierung des Benutzerkontos erhobenen Daten werden nur zum Zweck der Organisation und Durchführung von Organized Play Maßnahmen zum Force of Will TCG in Deutschland, Österreich und der Schweiz gespeichert und verarbeitet, und nicht ohne die Zustimmung des jeweiligen Geschäfts veröffentlicht.

 

1.f Weitergabe von Daten und internationale Datenübermittlung

AMIGO gibt die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme der folgenden zweckgebundenen Ausnahme:

Jeder offizielle Turnierveranstalter auf der deutschsprachigen FOW-Onlineplattform Fowsystem.com/de hat zur ordnungsgemäßen Durchführung von offiziell sanktionierten Turnieren des Force of Will TCG mit Hilfe der offiziellen Turniersoftware Playduel grundsätzlich Zugriff auf die folgenden personenbezogenen Daten (auch kurz Spielerdaten genannt) in unserer FOW-Spielerdatenbank, um die regelkonforme Durchführung offizieller Turniere und anschließende Übermittlung der korrekten Turnierergebnisse zu gewährleisten :  FOW ID, Vorname und Nachname. Diese Spielerdaten werden bei jeder Anmeldung zu einem offiziellen FOW-Turnier in dem betreffenden FOW-Turniergeschäft erhoben, was anstelle einer Onlineübermittlung aber auch durch direkte Vorlage des Spielerausweises möglich ist.

Jeder dieser offiziellen Turnierveranstalter ist verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen zu behandeln. Zusätzlich untersagen wir den Turnierveranstaltern eine Duplizierung, Weitergabe sowie anderweitige Nutzung der Daten. Nach der Anmeldung zu einem offiziellen FOW-Turnier in einem FOW-Turniergeschäft werden die Spielerdaten jedes Teilnehmers an diesem Turnier in der lokalen Spielerdatenbank des FOW-Turniergeschäfts gespeichert und im Verlauf des Turniers entsprechend von der Turniersoftware verarbeitet, u.a. um zu dokumentieren, in welcher Runde des Turniers sie gegen welchen Spieler angetreten sind und mit welchem Ergebnis dieses Spiel beendet wurde. Nach Beendigung des Turniers werden alle diese Turnierdaten dann vom FOW-Turniergeschäft an unsere FOW-Onlineplattform übermittelt und gehen in die Turnierstatistik und Rangliste ein.

Da im Rahmen unserer FOW-Onlineplattform auch offizielle Turnierveranstalter in Luxemburg, Österreich und dem deutschsprachigen Teil der Schweiz aktiv sind, können personenbezogene Daten der FOW-Spielerdatenbank auch über die Landesgrenzen Deutschlands hinweg übermittelt werden, im Falle der Schweiz findet eine solche Übermittlung in ein Land außerhalb der Europäischen Union statt. Mit der Schweiz handelt es sich seit dem Beschluss der Europäischen Kommission um ein sogenanntes Drittland mit einem angemessenen Datenschutzniveau.

Darüber hinaus werden in Frankreich (https://www.fowsystem.com/fr/) für Belgien, Frankreich und den französischen Teil der Schweiz, in Italien (https://www.fowtcg.it/) und in Spanien (https://www.fowsystem.com/es/) voneinander unabhängige Versionen dieser FOW-Onlineplattform eingesetzt, zwischen denen grundsätzlich kein Datenaustausch stattfindet, mit Ausnahme der Spielerdaten FOW ID, Vorname und Nachname, wodurch Sie mit Ihrem auf unserer FOW-Onlineplattform erhaltenen Spielerausweis grundsätzlich in den folgenden Ländern an offiziellen FOW-Turnieren teilnehmen können: Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich, Schweiz und Spanien.

Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung, soweit uns nicht gesetzliche Gründe dazu zwingen.

 

2. Datenverarbeitung durch Verwendung von Cookies

Unsere FOW-Onlineplattform Fowsystem.com/de verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Präferenzen der Besucher verfolgen und unser Internetangebot entsprechend optimal gestalten zu können.

Wir nutzen zum einen Transiente Cookies. Diese werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies. Sie speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Darüber hinaus nutzen wir Persistente Cookies. Diese beinhalten Informationen, die für das Darstellen, Durchsuchen und Sortieren der in unsere FOW-Onlineplattform integrierten Tabellen, wie z.B. Suchergebnisse der Kartendatenbank, AMIGO-Rangliste, Turnierergebnisse und -platzierungen, notwendig sind. Diese werden automatisiert nach zwölf Monaten gelöscht.

Um das Speichern von Cookies zu verhindern, muss in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" ausgewählt werden. Wenn keine Cookies vom Browser akzeptiert werden, kann der Funktionsumfang der Webseite eingeschränkt sein.

Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegebenen Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

 

3. Datenverarbeitung durch die Verwendung der Videoplattform YouTube

Wir haben in unsere FOW-Onlineplattform eine Verlinkung zur Videoplattform YouTube sowie Funktionen dieses Dienstes zur Anzeige und Wiedergabe von Videos eingebunden.

YouTube wird betrieben von:

YouTube, LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno
CA 94066
USA

Wenn Sie auf einen YouTube-Button auf unserer Webseite klicken, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Webseite von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie einen eigenen YouTube-Account besitzen und dort bereits eingeloggt sein, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wir haben auf unserer Webseite zudem YouTube-Videos eingebettet. Wenn Sie ein Video auf unserer Webseite anklicken, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Webseite von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie einen eigenen YouTube-Account besitzen und dort bereits eingeloggt sein, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Unabhängig von der konkreten Nutzung der Funktionen von YouTube im Rahmen unserer Webseite wird bei jedem Besuch unserer Webseite ein persistenter Cookie von YouTube gespeichert und dabei auch eine Verbindung zum Google-Netzwerk "DoubleClick" aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube sowie über den Einsatz von Cookies bei YouTube erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen unter www.youtube.com.

 

4. Datenverarbeitung durch die Verwendung von Facebook

Wir haben in unsere FOW-Onlineplattform eine Verlinkung zu Facebook eingebunden, ein Facebook-Plugin wird jedoch nicht verwendet.

Facebook wird betrieben von:

Facebook Inc.
1601 S. California Avenue
Palo Alto
CA 94304
USA

Wenn Sie auf einen Facebook-Button auf unserer Webseite klicken, wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei wird Facebook mitgeteilt, welche Webseite von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie einen eigenen Facebook-Account besitzen und dort bereits eingeloggt sein, ermöglichen Sie es Facebook, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Weitere Informationen bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

5. Datenverarbeitung durch die Verwendung von Google Maps

Unsere FOW-Onlineplattform benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und Erstellung von Anfahrtsplänen, um es Ihnen zu erleichtern, ein offizielles FOW-Turniergeschäft in Ihrer Nähe aufzusuchen.

Google Maps wird von betrieben von:

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountainview
CA 94043
USA

Durch die Nutzung der Funktion zur Suche eines FOW-Turniergeschäfts auf dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der von Ihnen eingegebenen Daten sowie der automatisch erhobenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google Inc., einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Weitere Informationen bezüglich der Nutzungsbedingungen für Google Maps erhalten Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. 

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy.

 

6. Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Regelfragen-Kontaktformulars in unserer Kartendatenbank

Wenn Sie uns im Rahmen unserer Regelfragen-Funktionalität in unserer Kartendatenbank kontaktieren, werden wir die folgenden Informationen verarbeiten, um auf Ihre Anfrage angemessen reagieren zu können:

- Datum und Uhrzeit der Anfrage,

- Ihre E-Mail-Adresse

- Nummer und Name der Karte, bei der Sie das Regelfragen-Kontaktformular ausgefüllt haben

- Ihren Anfragetext

Ohne Angabe dieser Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich sind.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

 

Was gilt allgemein für alle Fälle der Datenverarbeitung?

Außerhalb der im Abschnitt "Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?" beschriebenen Fälle erfolgt keine Datenübermittlung an Dritte.

Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre Daten erst nach Ablauf einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht löschen können, soweit eine solche besteht.

 

Wie sichern wir Ihre Daten?

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um Ihre durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter und ggf. datenverarbeitende Dritte sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

 

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, von uns gemäß EU-DSGVO jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Des Weiteren stehen Ihnen in Bezug auf diese gespeicherten Daten folgende Rechte zu:

- das Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten (Art. 15 EU-DSGVO),

- das Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten (Art. 16 EU-DSGVO),

- das Recht auf Löschung der Daten (Art. 17 EU-DSGVO)

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten (Art. 18 EU-DSGVO)

- das Recht auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO) und

- das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO).

 

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail mit dem Betreff Datenschutz an fowsystem@amigo-spiele.de oder an die folgende Post-Adresse:

AMIGO Spiel + Freizeit GmbH
Datenschutz
Waldstr. 23-D5
63128 Dietzenbach

Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt (Art. 77 EU-DSGVO).

 

Weitere Informationen

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:
Klaus Schropp
ds-beauftragter@streit-online.de
Tel.: 0172/4321828

Informationen nach Art. 13 Abs. 2 lit. e EU-DSGVO:  Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die etwaigen Folgen einer Nichtbereitstellung entnehmen Sie bitte für den jeweiligen Datenverarbeitungsvorgang dem Absatz "Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?".

 

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder aufgrund geänderter Gesetzgebung oder Rechtsprechung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.